• KUGELHÄHNE

    Unsere Kugelhähne haben sich im Betrieb bei den wichtigsten Öl - und Gasrohrleitungen, bei denFertigungslinienfür Pumpen von Erdöl und Erdölprodukten, in den Gas - und Wärmeversorgungssystemensehr gut bewährt. Sie werden als eine Verschlußvorrichtung an den Fertigungslinienfür Transport von unkorrosivenErdgas und sonstige unkorrosive Flüssigkeiten mit Temperaturen von -60 bis +80°Cverwendet. Anschluß zur Rohrleitung – mittels Anschweißen und Flanschausführung.

    Lesen sie mehr

  • KEILSCHIEBER

    Der Schieber verfügt überandere einzigartige Eigenschaften – z.B., im Fall eines Schiebersder Dichtheitsklasse A, istdieser im Aufbau von Öl - und Gasrohrleitungen unersetzlich.

    Lesen sie mehr

  • PARALLELPLATTENSCHIEBER

    Unsere Parallelplattenschieberhaben sich im Betrieb bei den wichtigsten Öl - und Gasrohrleitungen, bei den Fertigungslinienfür Pumpen von Erdöl und Erdölprodukten, in den Gas- und Wärmeversorgungssystemen sehr gut bewährt. Das QMS der Fabrik ist zertifiziert für Übereinstimmung mit der internationalen ISO 9001:2008 Norm und mit der russischen GOST R ISO 9001 – 2001 Norm.

    Lesen sie mehr

  • TEILEUNDBAUGRUPPEN

    Teile und Baugruppen für die technologischen Rohrleitungen und Hauptrohrleitungen.

    Lesen sie mehr

«Fabrik für Öl - und Gasausrüstung» GmbH

«Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH istein stabiles, sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, ein führender inländischer Hersteller von Absperrarmatur und Anschlußstücke für Rohrleitungenin der Gas- und Ölwirtschaft.
Technisch ist die Fabrik im Stande folgende Teile zu produzieren:
miteinem Umdrehungsdurchmesser bis zu 1000 mm und einem Gewicht bis zu 1.200 kg,
mit einem Umdrehungsdurchmesser von 3000 mm und einem Gewicht von bis zu 9500 kg.
Wir führen die Aufträge für nicht standardisierte Erzeugnisse gemäß Zeichnungen des Auftraggebers aus.
Zum einzigartigen Tätigkeitsfeld der«Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH gehört die Entwicklung und Produktion von Kugelhahn DN 400 mit dem Druck PN 250.

Mission:
• Versorgung des Marktesmit Top-Qualitätsprodukten, mit deren Hilfe die Probleme der Gas- und Ölwirtschaft gelöst werden können.
• Marktbelieferung mittelsverschiedene Methoden und energische Arbeiter, die überentsprechende Talente und Fähigkeiten verfügen, welchenotwendig sind, um den guten Rufder «Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbHals führenden Hersteller von Absperrarmatur und Anschlußstücke für Rohrleitungen zu erhalten.
• Befolgungvon unserer grundlegendenAufgabe,die mit der vollen Befriedigung unserer Kunden verbunden ist.
• Weiterentwicklung der Konstruktion undQualitätsverbesserung von unseren Produkten.

Ziel:
Beim Erreichten nicht stehen bleiben.

Die «Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH produziert folgende Produkte:
• Keilschieber DN 50 bis 1400mm PN 1,6 bis 32,0 MPa;
• ParallelplattenschieberDN 300 bis 1200 mm PN 1,5 bis 15,0 MPa;
• Kugelhähne DN 50 bis 1400 PN 1,6 bis 16,0 MPa;
• Formteile DN bis 1420 mm und PN bis 32,0 MPa;
• Knierohre (gestanzt, gestanzt und geschweißt), stark gebogen 10 N und 1,5 N, gebogen 2 DN -10 DN- Zwischenformen (gestanzt, gestanzt und geschweißt), konzentrisch, exzentrisch;
• T-Stücke (gestanzt, gestanzt und geschweißt, geschweißt);
• Verschlüsse(gestanzt, geflanscht);
• Bauteile der Rohrleitung;
• ReduzierventilefürRohrleitungsarmatur,
• Flansche in verschiedenen Bauausführungen, je nach Wunsch des Auftraggebers.

Technisch ist die Fabrik im Stande folgende Teile zu produzieren:
mit einem Umdrehungsdurchmesser bis zu 1000 mm und einem Gewicht bis zu 1200 kg,
mit einem Umdrehungsdurchmesser bis zu 3000 mm und einem Gewicht bis zu 9500 kg.
Wir führen die Aufträge für nicht standardisierte Erzeugnisse gemäß Zeichnungen des Auftraggebers aus.
Zum einzigartigen Tätigkeitsfeld der «Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH gehört die Entwicklung und Produktion von Kugelhahn DN 400 mit dem Druck PN 250.

Unsere Produktion wird als Verschlußvorrichtung fürRohrleitungen verwendet (folgende Substanzen werden in diesen Rohrleitungen transportiert):
• Wasser, Dampf, Erdöl und flüssigeunkorrosive Erdölprodukte mit Temperaturen bis zu + 425°C (ausStahl: 20L, 20GML, 20GSL);
• Erdgas mit Temperatur bis zu +120°C;
• mit Temperatur bis zu +565°C (Gehäuseteileaus Stahl 12H18N9TL);
• Wasser, Dampf, Erdöl und flüssige unkorrosive Erdölprodukte mit Temperaturen bis zu + 300°C;
• flüssiges undgasförmiges Ammoniak mit Temperatur bis zu +200°C;

Für Kugelhähne:
• Erdöl und Erdölprodukte mit Temperatur bis zu +80°C;
• Erdgas mit Temperatur bis zu +80°C;

Zu den Grundprinzipien der «Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH zähleninsbesondere ständige Aktualisierung und Modernisierung der Produktionsbasis, die Anwendung von neuesten technologischen Entwicklungen. Die Fabrikverfügt über eineFachwerkstatt mit NC-Maschinen. Diese Werkstattist mit einer ganzen Reihe von hochleistungsfähigen Anlagen derführenden Hersteller ausgestattet. Bei der Entwicklung und Projektierung von Produkten werdenständig neue Ideen, moderne Geräte und Software benutzt. Dank eigener Produktionslinie ist eine schnelle und qualitative Überleitung neuer Erzeugnisse in die Produktion möglich.

Die Metallbearbeitungsproduktion hat alle Arten von Metallbearbeitungsmaschinen: Dreh- und Ausbohrmaschinen, Bohr- und Fräsmaschinen. Die Gießerei ist mit Elektroschlacke-Anlagen für Schleudergußausgerüstet.Diese Technologie erlaubtes die Erzeugnisse mit hohen mechanischen Eigenschaftenzu produzieren, also mit Eigenschaftenund Parametern, die nicht schlechter und in manchen Fällen — z.B. Schlagzähigkeitbei niedrigen Temperaturen — sogar besser sind als mechanische Eigenschaften von Rohwalzgut und Hammerwerk. Das Unternehmen verwendethalbautomatische Schweißung inder Schutzgasatmosphäre, dieseerlaubt die Oberflächen der Kugelhähne, Keilschieber und Formteile gemäß den Anforderungen der technischen Dokumentation zu schweißen und zu beschichten. Die von der «Fabrik für Öl- und Gasausrüstung» GmbH verwendeten Schweißtechnik, Schweißgeräte und Materialien sind nach denAnforderungen von der Nationalagentur für Kontrolle des Schweißens zertifiziert.
Die Eignungsprüfung der Schweißer und Spezialisten wird vomAttestierungszentrum Omsk der Westsibirischen Region durchgeführt.
Alle für die Fabrik gelieferten Materialien unterliegen einer 100%Prüfungauf das Vorhandensein von den erforderlichen Zertifikaten und dieÜbereinstimmung mit der technischen Dokumentation,ebenso erfolgt eine Kontrollevonder chemischen Zusammensetzung und der mechanischen Eigenschaften der gelieferten Materialien.

Während desProduktionsprozessesübt der Dienst für technische Kontrollefolgende Handlungen aus:
• 100% Kontrolle der Teile auf die Übereinstimmung mit den Konstruktionsunterlagen und der technischen Dokumentation;
• Qualitätsüberwachung der Erzeugnisse in allen Phasen des Fertigungsablaufes;
• Tägliche Inspektion von der Fertigungsdisziplin.Die Fabrik verfügt über ein zertifiziertesLabor für zerstörungsfreie Prüfung, die vom Fachpersonal, das für diese Art der Arbeit speziell attestiert wurde (Ausbildungsstand 2), durchgeführt wird.

Das Fachpersonal des Laborsverwendet bei der Qualitätskontrolle der Produktionfolgende Methoden.

Zerstörungsfreie Methoden:
• Röntgenwerkstoffprüfung;
• Ultraschallmaterialprüfung, Dicken- und Härtemessung;
• Eindringprüfung;
• Sicht- und Maßkontrolle;
• Dickenkontrolle des galvanischenÜberzugs und des Anstrichs

Zerstörende Methoden:
• Spektralanalyse von Eisen und Buntmetall zwecks der Feststellung von Legierungselemente und Zusatzstoffe;
• chemische Analyse von Stahl und Gußeisenzwecks der Feststellung vom Kohlenstoffgehalt;
• mechanische Prüfungen;
• Kontrolle der Schlagzähigkeit bei Raumtemperatur und niedrigen Temperaturen;
• Härteprüfung nach Rockwell und Brinell;